Member of
Logo ICAR International Commission
for Alpine Rescue
Logo des Bundesverbands des Seiler- und Netzmacherhandwerks Deutscher Bundesverband des
Seiler- und Netzmacherhandwerks
Logo Swiss Textiles
Schweizerischer Textilverband STV
Logo VdL Verband der
Luftfahrtsachverständigen
Logo SAC
Logo SVFB Schweizerischer Verband
Flugtechnischer Betriebe
Logo STF Schweizerische
Textilfachschule
Logo HubMus Hubschraubermuseum
Bückeburg e.V.
Safety and Quality have a name
   

Prüftouren 2017 in Vorbereitung

Image Auch 2017 führt A&H SER wieder die bewährten Prüftouren durch. Will heissen: wir besuchen Sie als Kunde vor Ort, prüfen, protokollieren, reparieren (wo nötig und möglich) vor Ort und beraten Sie zu den Detailfragen.

Verfolgen Sie uns in den Ländern Schweiz, Deutschland, Österreich und Frankreich über den Link A&H SERVICE - MRO.

Ihr Benefit: Sie tragen kein Stück aus dem Haus, sind lückenlos dokumentiert und erfüllen vollumfänglich die gesetzlichen Vorgaben.

Keiner ist so sachkundig wie Ihr Hersteller!

Wir sind für Sie da - mit Sicherheit!

FC 2016-11-30


A&H Expert: Die Verantwortung des Herstellers

Image
Sie vertrauen darauf - jeden Tag!


Unter diesem Titel haben wir im September auf unsere neuen Anwendungs- und Wartungsanleitungen (AWA) hingewiesen. Nun sind die deutschen Ausgaben bereingt und die Übersetzung ins Französische, Italienische und Englische hat begonnen.

In der Zwischenzeit verweisen wir Sie gerne auf einen Artikel im ROTORBLATT zum Thema
Artikel ►"Die Verantwortung des Herstellers". Das ist eine Sache, die wir wirklich ernst nehmen - für Ihre Sicherheit!

FC 2016-11-28


Bergesack 9319X im Einsatz bei REGA

Image

FC 2016-11-20


Erfolgreiche Re-Zertifizierung eines Bergesack-Zurrsystems

Image 2008 beauftragte die REGA A&H ENG und Aerolite AG die TSO-Gurte zur Sicherung eines Patienten im Bergesack zu integrieren. Nach der Erstzulassung auf die AW109DV wurde die Zulassung auch auf die BK117 C1 (EC 145) erweitert. Im Zuge des Re-Designs der Bergesackes P/N: 9319X und des Patientensackes P/N: 9320X wurde auch die Begurtung neu definiert.
   Bild: Ankerschlaufe der TSO-Begurtung, Mindesversagenslast 17.2 kN (16 g)

Die TSO-Begurtung Mod. Schroth wird nach den Bedürfnissen der REGA umgebaut und mit sog. COBRA-Schnallen zur schnellen, sicheren und fehlerfreien Montage der Begurtung umgerüstet.

Swiss Air-Ambulance Ltd., Rega: Betreiber und Auftraggeber 
AirWork & Heliseilerei GmbH, EASA PO CH.21.G.0022: Prototypenbau und Herstellung 
Aerolite AG EASA DO EASA.21.J.359: Design und Zulassung
Tyromont Alpin Technik GmbH: Herstellung Bergesack 

FC 2016-11-18


Sicheres Verzurren eines Bergesackes im Helikopter

Luftrettungsorganisation aus aller Welt stellen in zunehmenden Masse die Anforderung, Bergesäcke nach dem „Hoisten“ direkt in die Kabine ziehen und auf dem Boden sicher verzurren zu können.

Aktuell gibt es dazu keine sichere und zugelassene Lösung.

AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) und Aerolite AG, der führende Hersteller von EMS-Ausrüstung aus Ennetbürgen sowie Tyromont Alpin Technik GmbH erarbeiten gemeinsam eine Lösung für diese Anforderung. Die Definition der Schnittstellen, die Ausführung der Anschlagpunkte am Bergesack sowie verschiedene andere Faktoren ergeben zusammen betrachtet einige Knacknüsse auf.

AirWork & Heliseilerei GmbH, EASA PO CH.21.G.0022: Prototypenbau und Herstellung 
Aerolite AG EASA DO EASA.21.J.359: Design und Zulassung
Tyromont Alpin Technik GmbH: Herstellung Bergesack 

FC 2016-11-16


Impression: kurz vor Winterbeginn

Image         Blick Richtung Osten; Zugersee, Rossberg/Wildspitz, 08:45 Uhr

FC 2016-11-12


Neue EG-Baumusterbescheinigung für Bergesack

Image
Mit Datum vom 31.10.2016 wurde der Hubschrauber Bergesack "TYROMONT" (ehemals ""Bayern") als Rettungsgerät zertifiziert. Der Notified Body Suva (NB 1246) hat mit der EG-Baumusterbescheinigung Nr. E 7111 (DE und EN) bescheinigt, dass der Bergesack als Rettungsgerät den Anforderungen der EG Richtlinie 89/686/EWG entspricht.

Das Gerät ist mit sofortiger Wirkung in ganz Europa "verkehrsfähig".

Mit dem kurzen Gehänge ist es möglich, den Bergesack nach einer Bergung mittels Winde zum Beispiel bei einer EC 155 oder H135 direkt in die Kabine zu ziehen.

Mit der Zertifizierung nach EG 89/686/EWG entspricht der Bergesack auch den Anforderungen der EASA CM-CS-005 simple PCDS.

EG-BMB Nr. E 7111, A&H P/N HBT-922X; Hersteller: Tyromont Alpin Technik GmbH; Engineering: AirWork & Heliseilerei GmbH, A&H ENG; Verkauf Schweiz und Service: A&H EQU bzw. A&H SER.

FC 2016-11-04


ERFA FH-SY 2016 in Alpnach

Image ERFA FH-SY 18.11.2018, Alpnach bei der Luftwaffe
Datum 18. November 2016
Link zum Anmelden
Agenda (Ausgabe 14.10.2016, SHA)       
Organiation Swiss Helicopter Association SHA

     FC 2016-10-17


IKAR 2016 in Borovets, Bulgarien

Image www.icar-2016.com

FC 2016-10-16


Neue Agenda 2017 online

Image
Agenda 2016-2017
 

Link: Termine

FC 2016-09-15 | LM 2016-09-22


Sie vertrauen darauf - jeden Tag!

Image
Die Produkte von AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) werden für Sie entwickelt! Für alle, die mit dem Helikopter Sachen, Tiere und Personen transportieren wollen.

Keine Ware ab der Stange, keine Billigware, kompromisslose Sicherheit. So sind auch unsere Anwendungs- und Wartungsanleitungen (AWA) etwas spezieller als Standardware.

Viel Engagement und der unbeirrbare Wille, immer wieder die Regeln der Technik neu zu definieren und die Anwendersicherheit zu erhöhen stecken in den AWA.

Jetzt wird der Kreis geschlossen. Mit dem Teil 2 (MRO Stahlseile und Stahlbauteile) wird auch das Inhaltsverzeichnis abgeschlossen und die Teile 0 bis 3 neu publiziert (DE; FR, IT und EN folgen später).

Wir sind Ihr Partner - mit Sicherheit!
FC 2016-09-12



Fachspezifisches Luftfahrtseminar "Hubschrauber"

Image
Erneut findet das "Hubschrauberseminar" der Berufsgenossenschaft für Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation, kurz BG-Verkehr, in Sellinghausen/Hochsauerland statt. Termin ist die Woche vom 13. bis 17. Februar 2017.

Gemeinsam mit Seminarleiter Stephan Elfert, BGV, bestreitet Enrico Ragoni, A&H Experts, seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil des Programms.
Weitere Informationen finden Sie hier  MORE ...   

FC 2016-09-07


ERFA FH-SY 2016 in Alpnach

Image ERFA FH-SY 18.11.2018, Alpnach bei der Luftwaffe
Datum 18. November 2016
Link zum Anmelden
Organiation Swiss Helicopter Association SHA
                                                                       

     FC 2016-09-06


Schulung Sachkunde für PSAgA der Bundeswehr nach BGG 906

Image
Die "Auswahl, Ausbildung und [der] Befähigungsnachweis von Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz" erfolgt auf Grundlage der BGG 906. Die Ausbildung findet am 27. und 28. September 2016 bei der Bundeswehr in Fassberg statt.

Der zeitliche Rahmen für die Vermittlung der im Abschnitt 6.2 aufgeführten Kenntnisse und Fertigkeiten muss mindestens 16 Lehreinheiten á 45 Minuten inklusive praktischer und theoretischer Prüfung betragen. Die Personenzahl sollte dabei auf höchstens 20 Teilnehmer begrenzt sein.

Ihr Kontakt: Enrico Ragoni, CEO und Experte, FON 0041 79 477 54 13

FC 2016-09-04


Auf Zuverlässigkeit bauen

Image Alexandra Schley

Gestartet war Alexandra als "Springerin" für die Werkstatt. Die vielseitig begabte und hoch motivierte Mitarbeiterin ist ab September 2016 neu zu 80% im Team und bildet mit der zusätzlichen Mitarbeit in der Administration die Brücke zur Produktion.

FC 2016-09-03


Willkommen an Bord

Image Martin Schnopp
Leiter Beschaffung & Logistik (LBEL)


Martin ist seit Juli 2016 zu 100% im Team von AirWork &Heliseilerei GmbH (A&H) für die Leitung Sachbearbeitung, Beschaffung, Lagerbewirtschaftung und Administration sowie die Planung aller Q-Aktivitäten zuständig.

Seine Vision: mit einem optimalen Warenfluss stets beste Qualität für den Kunden anstreben
FC 2016-07-01


Schulung Sachkundige für PSAgA der Bundespolizei nach BGG 906

Image
Die "Auswahl, Ausbildung und [der] Befähigungsnachweis von Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz" erfolgt auf Grundlage der BGG 906. Die Ausbildung findet am 21. und 22. Juni 2016 bei der Bundespolizei-Fliegerstaffel Süd in Oberschleissheim bei München statt.

Der zeitliche Rahmen für die Vermittlung der im Abschnitt 6.2 aufgeführten Kenntnisse und Fertigkeiten muss mindestens 16 Lehreinheiten á 45 Minuten inklusive praktischer und theoretischer Prüfung betragen. Die Personenzahl sollte dabei auf höchstens 20 Teilnehmer begrenzt sein.

Ihr Kontakt: Enrico Ragoni, CEO und Experte, FON 0041 79 477 54 13

FC 2016-06-10


10. Prüftour REGA startet am 20. Juni 2016

Image

Die REGA-Prüftour geht in die 10. Saison.

Die Idee, das Einsatzmaterial der Rettung auf der jeweiligen Basis und durch externe Experten prüfen zu lassen wurde 2006 probehalber zum ersten Mal durchgeführt.

Die 10. Auflage zeigt: ein voller Erfolg!

Treffen Sie uns auf der Tour und diskutieren Sie mit unseren Experten.  MORE... 

Ihr Kontakt: Georg "Schorsch" Rüttimann, FON 079 691 35 02

FC 2016-06-03


Heli Austria startet SuperPuma-Operation mit LongLine Equipment von A&H

Image Heli Austria GmbH mit Sitz in Sankt Johann im Pongau (Salzburg) und Aussenstationen in Karres (Tirol) und Meran (Südtirol) startet die SuperPuma Operation mit der OE-XSP und dem LongLine Equipment von A&H.

A&H ist der einzige Hersteller, der ein umfassendes und auf die Helikopter-Operation abgestimmtes Programm von Seilen und Zubehöre herstellt, assembliert und vertreibt. So unterscheidet A&H 4 verschiedene Kundenprofile und mindestens 6 Einsatzarten, die zu einer sehr spezifischen Produktefamilie führen.

Am 12. und 13. Mai wurde die gesamte Mannschaft während der jährlichen Einweiser-, Einsatzleiter- und Pilotenschulung neben allgemeinen Themen im Besonderen auf die SuperPuma-Operation und die Ausrüstung eingewiesen.

FC 2016-05-30


ILA Berlin 2016

Image


Wir sind als Besucher präsent auf der ILA 2016 in Berlin,
vom 2. - 4. Juni 2016.
 
Wir stellen 2016 nicht auf der ILA in Berlin aus. Sie können uns aber trotdem treffen. Kommen sie auf dem Stand der BG-Verkehr vorbei und diskutieren sie mit uns über die letzten Flug- und Lastversuche (drop test). Heli Center Halle 3/304.
 
Am Freitag 2. Juni, von 11:00 bis 12:00 Uhr sind wir auch mit einem Vortrag auf dem Helicopter Forum in Halle 3 präsent.

Thema: Seilkonstruktionen für höchste Ansprüche im Helikoptertransport“

Ihr Kontakt: Enrico Ragoni, CEO, Mobile 0041 79 477 54 13. Besten Dank
FC 2016-05-27 | LM 2016-05-29


International Fiber Application Conference IFAC

Image  

Auf Einladung der Firma Herzog Flechtmaschinen in Oldenburg präsentieren wir am 31. Mai 2016 an der IFAC in Bremen einen Vortrag.
 
Thema: Ageing behaviour of Dyneema – in heavy-duty ropes for helicopter external sling load operation”  PROGRAM   INTRODUCTION 

Ihr Kontakt: Enrico Ragoni, CEO, Mobile 0041 79 477 54 13. Besten Dank
FC 2016-05-27


Rückzug des EASA PAD 15-117 simple PCDS

Image

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit EASA hat die beabsichtigte luftfahrttechnische Anweisung PAD 15-117 aus folgenden Gründen zurückgezogen:  INFO    INFO 

Die Überraschung war gross, als die EASA mit Datum vom 26.04.2016 das angekündigte PAD 15-117 betreffend die „simple PCDS“ zurückzog. Ein vernünftiger Schritt. Doch das Thema löst sich nicht einfach in Luft auf. Der Satz am Schluss des Withdrawal, Zitat: „ ... müssen simple PCDS also in Zukunft nicht mehr gemäß der Vorschriften für die Flugtüchtigkeit zugelassen werden“ erregt eine gewisse Aufmerksamkeit. Auf Anfrage bei der EASA ging folgende Antwort ein:  INFO 
FC 2016-05-15


Leiter Maintenance Organisation (LMO)

Image Per 1. Mai 2016 tritt Georg Rüttimann die Stelle des Leiters Maintenance Organisation (LMO) in der AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) an.

Künftig wird Georg unter der Marke A&H Services (A&H SER) die Instandhaltung, Instandsetzung oder Überholung von Produkten sowie die Prüftouren leiten, organisieren und durchführen.  INFO   MORE... 

FC 2016-05-01


2. internationaler Kundentag 26.10.2016

Image
Der 2. internationale Kundentag bei A&H vom 26. Oktober 2016 richtet sich an alle unsere Kunden, unsere Subcontractors und Freunde des Hauses.

FC 2016-04-28


Aktuelle Termine stand April 2016

Image
A&H SER
ist seit Januar 2016 on tour. Die aktuellen Termine der Prüftouren und Vieles mehr finden Sie hier: Termine  Prüftouren

FC 2016-04-21


Bundeswehrzulassung des TYRAH AR mit 3-Stranggehänge auf NH90 erweitert

Image Für das Bergedreieck TYRAH AR sowie das 3-Personen Rettungsgehänge BKS_3_CH53 wurde vom Luftfahrtamt der Bundeswehr (LufABw) die Musterzulassung für den NH90 (Baureihe TTH) erteilt.

Damit wurde das Einsatzspektrum vom CH-53 im Jahr 2015 auf ein zweites Muster erfolgreich erweitert.

    INFO           

FC 2016-04-20 


Halterung für Munitionskisten „ISSYS“ in SuperPuma und Cougar

 
   (Bild 1 - 4)             
A&H ENG
durfte im Auftrag der RUAG für die Schweizer Luftwaffe eine Halterung
für die Munitionskisten „ISSYS“ herstellen.   INFO 

FC 2016-04-04


HELIEXPO Louisville Impressionen

    (Bild 5 - 8)

FC 2016-03-24 / LM 2016-04-04


A&H-Produktinnovation auf der HELIEXPO 2016 in Louisville

Image
A&H Equipment
stellt an der HELI EXPO 2016 in Louisville (Kentucky, USA) eine Produktinnovation aus.

Das neue LongLine-Kupplungssystem für Transport- und Montageleinen (Typ TLL) oder Loggingleinen (Typ TLP) ermöglicht das Zusammenfügen mehrerer Seile, zum Beispiel für Verlängerungen.  INFO   

Die bestechenden Vorteile:

  • steife Verbindung der Seile (ohne Auslenkung, was für den präzisen Flug mit langen Leinen entscheidend ist)
  • die Kupplung und Entkupplung findet ohne Werkzeug statt 
  • es sind keine zusätzlichen Kupplungsstücke wie Schäkel, Verlängerungen usw. notwendig
  • jede elektrische Verbindung findet ohne offenliegende Kabel statt 
  • jedes einzelne Seil kann mit dem Drallfänger verbunden werden (keine zusätzlichen Schutzhauben nötig)
  • eine markante Kosten- und Gewichtseinsparung
  • und nicht zuletzt: am Seilabschluss-Stück kann der passende Primärbeschlag integriert werden - zum beispiel für den SKYe SH90.
Besuchen Sie uns auf dem Stand Nr. 3006 von Marenco Swisshelicopter AG


Schweizer Innovation und Qualität!
FC 2016-02-28


Zweite Prototype des Marenco Swisshelicopter SKYe SH90 hat abgehoben

Image
News Marenco Swisshelicopter




FC 2016-02-27


BG-Verkehr: das Seminar startet am 15. Februar 2016

Image Erneut findet das "Hubschrauberseminar" der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft, kurz BG-Verkehr, in Sellinghausen/Hochsauerland statt. Termin ist die Woche vom 15. bis 19. Februar 2016.

Gemeinsam mit Seminarleiter Stephan Elfert, BGV, bestreitet Enrico Ragoni, A&H Experts, seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil des Programms.
Weitere Informationen finden Sie hier  MORE ...  und hier  MORE ... 

FC 2016-02-08


A&H auf der HELIEXPO 2016 in Louisville

Image
A&H Equipment
stellt an der HELI EXPO 2016 in Louisville (Kentucky, USA) erstmals ausserhalb von Europa seine Produkte aus.

Und nicht nur das. Wir haben die Möglichkeit eine Auswahl unserer Produkte auf dem Stand von Marenco Swisshelicopter AG, zusammen mit dem Mock-up des modernen SKYe SH90 in Originalgrösse, dem ersten Swiss made Helikopter, zu präsentieren. 


Kommen Sie und sehen Sie unsere Produkte auf dem Stand 3006 vom 1. bis 3. März auf der HELIEXPO.

Schweizer Innovation und Qualität!


FC 2016-01-28


SHA ERFA Flughelfer-Syllabus anerkannt

Die Swiss Helicopter Association SHA hat mitgeteilt, dass die ERFA-Tagung ab 2016 als anerkannte Bildung im Sinne der Verordnung über die Eignung der Spezialistinnen und Spezialisten der Arbeitssicherheit, Art. 1, Abs. 2, gilt (SR 822.116).

1 Kurstag entspricht 2 Fortbildungseinheiten gemäss der Schweizerische Gesellschaft für Arbeitssicherheit (SGAS).

Redaktionelle Anmerkung: Diese Aussage trifft nur für die Schweiz zu. Teilnehmer ausländischer Betriebe müssen sich selbst  bei den nationalen Stellen um eine Anerkennung bemühen.

FC 2016-01-18


BG-Verkehr: Seminar für Führungskräfte von Hubschrauberbetrieben

Image Erneut findet das "Hubschrauberseminar" der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft, kurz BG-Verkehr, in Sellinghausen/Hochsauerland statt. Termin ist die Woche vom 15. bis 19. Februar 2016.

Gemeinsam mit Seminarleiter Stephan Elfert, BGV, bestreitet Enrico Ragoni, A&H Experts, seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil des Programms.
Weitere Informationen finden Sie hier  MORE ...  und hier  MORE ... 

FC 2016-01-15


BAZL Flughelfer-Syllabus: neue Weblinks

Image Info DE - FR - IT

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL hat am 23. Dezember 2015 seine neu gestaltete Webseite aufschalten.  INFO 

FC 2016-01-15


Die erste Prüftour 2016 startet in Frankreich

Image Die erste Prüftour startet am 18. Januar 2016. Die Tour führt über Genf nach Avignon, Salon-de-Provence, Marignac (Pyrenäen) zurück nach Aix-en-Provence und über Tallard, Grenoble und Albertville zurück nach Genf.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Lastaufnahmeeinrichtungen und PSA prüfen zu lassen. Durch die geplante Tour werden für Sie die Wege kurz. Rufen Sie uns an unter 0041 42 420 49 64 oder mail office@air-work.com INFO   Karte/Road map   MORE...  

FC 2016-01-09


Kalender 2016

Image Verfolgen Sie unsere Aktivitäten hier in der Rubrik News & Events oder in unserem Kalender.
Der rote Balken signalisiert, dass wir am entsprechenden Ort oder Anlass persönlich anzutreffen sind. Auf dem Weg zu diesem Anlass oder auf dem Rückweg ist sicher eine persönliche Begegnung, ein Meeting oder eine Materialprüfung möglich.

FC 2016-01-05


Schwerlastleine TLM_90_30 für Bundeswehr CH-53

Image Im Oktober 2015 wurde die „grösste“ je entwickelte und gebaute Leine aus dem Hause A&H ENG und A&H EQU in Betrieb genommen.

Die Bundeswehr flog mit der CH-53 einen Schwerlastkontainer in der süddeutschen Alpenregion.

Die Transportleine vom Typ TLM hat eine Nutzlast von 9 to WLL (90 kN) und ist 30 m lang. Die obere Kausche ist ein sog. Softlink ohne Metallkausche, konform zum NATO-Standard STANAG 3542, Kategorie Heavy und zum Remotelasthaken DmL des CH-53.

Die Transportleine wurde nach der EG Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, unter Anwendung der EASA CS-29.865 und korrespondierender Artikel qualifiziert.

FC 2015-11-18


EASA Part 21 G: Major Change Befestigung Bergesack im REGA A109SP

Der 2009 bei der REGA eingeführte Bergesack "Jungfrau Mod: REGA (P/N 9319X)1)  mit integrierter TSO-Gurte für die Rückhaltefunktion auf dem Stretcher des A109SP hat sich besten bewährt. Schon kurz nach der Einführung wurde das Projekt auf den Patientensack für die EC 145 der REGA erweitert (P/N 9320X).2) 3)

Nun, nach 6 Jahren erfolgreichem Einsatz sind Anpassungen bei der TSO-Anbindung und der Position im Bergesack notwendig geworden.

A&H Part 21 G PO (Engineering, Lead) arbeitet für die REGA (Kunde) mit Aerolite AG (EASA Part 21 J DO, STC-Halter), AeroFEM (CVE) sowie TYROMONT (Herstellung Bergesack) zusammen.

Verwandte Produkte: Bergesack mit EG-Baumuster, aber ohne TSO-Innenbegurtung, P/N 9319X1 (im Einsatz bei Air Transport Europe ATE (Poprad, SK), SMURD (RO), Air Glaciers SA (Saanen und Lauterbrunnen), Rettungsdienst Zug (CH), Nothern Helicopter NHC, Emden and other)

Erläuterungen:

  • 1) mit der Re-Zertifizierung des Rettungs-Bergesackes wir das Produkt neu mit Bergesack "TYROMONT" bezeichnet (EG Baumuster E 6758/2)
  • 2) die P/N 9319X hat eine EG-Baumusterprüfung als Rettungsmittel an der Winde oder dem Bergetau und gilt daher als simple PCDS (EASA CM-CS-005)
  • 3) die P/N 9320X hat keine EG-Baumusterprüfung. Beide Versionen haben aber die integrierte TSO-Gurte mit einem EASA-STC auf dem Stretcher A109SP und EC 145 der REGA.
FC 2015-11-15


Erfolgreiche Einführung Anschlagmittel für NH90

Image Im Juni 2015 konnte Airbus Helikopters Deutschland  der Sonderbeschlag für den Primärlasthaken NH90 übergeben werden.

Das Projekt nahm 2011 in Bückeburg am Hubschrauberforum seinen Anfang und integriert neben der Schnittstelle "Primärlasthaken AS 23-Serie" des NH90 (mit sehr engen Toleranzen) die Schnittstellen zu fast jedem anderen Anschlagmittel.

Das ist eine der Stärken von A&H ENG: Lösungen, die Systeme verbinden und vielseitig einsetzbar sind!

Eine der Anforderungen war ein sicherer Verschluss, der ohne Werkzeuge zu öffnen und zu schliessen ist.

Das Produkt wurde in Zusammenarbeit mit ISOFER AG (CH) sowie dem Schmiedewerk pewag austria (AT) und pewag sro in Vamberk (CZ) realisiert. Es ist in Betrieb bei den NATO-Partnerstaaten Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich und Italien.  INFO 

FC 2015-11-09 | LM 2015-11-11


Presentation EASA PCDS on ICAR 2015, Killarney, Ireland

Image Auf Anfrage der Lufrettungskommission  in der IKAR präsentierte A&H EXP vor der Luft- und Bodenrettungskommission die Konsequenzen für die Zulassung und den Betrieb von Persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz (PSAgA) aus der neuen EASA-Definition simple und complex PCDS.
 ABSTRACT    PRESENTATION    LEGAL    MORE... 

FC 2015-11-01


DMM product recall

18-09-2015

DMM PRODUCT RECALL NOTICE

DMM have issued a product recall notice, subject to user inspection, for certain of their carabiners which may develop a malfunction of the locking mechanism. The details of which carabiners are potentially affected, and as such must be taken out of service, are presented in the recall notice at the following link: http://dmmclimbing.com/documents/dmm-product-recall-14-09-2015.pdf Please share this important information with your colleagues and contacts.

Source: http://leeaint.com/uk/News-Product-Recall-Notice

FC 2015-10-20


IKAR-Kongress 2015 Irland

Image



Killarney, Irland, 13. - 17. Okober 2015      www.alpine-rescue.org
FC 2015-10-09


Heli Austria eröffnet neuen Helikopterstützpunkt

Image Heli Austria GmbH in Sankt Johann im Pongau, mit Heli Tirol GmbH in Karres/Imst, ist seit 2004 Kunde von A&H EQU  und einer der letzten Kunden, für die A&H EXP noch Flugbetriebsaudit und Einweiserschlung macht. Die Zukunft wird viel Neues mit sich bringen und wir freuen  uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Quelle: www.salzburg24.at


"Der um sieben Millionen Euro neu errichtete Hubschrauberstützpunkt des Salzburger Flugunternehmers Roy Knaus ist am Freitag nach einjähriger Bauzeit in Sankt Johann im Pongau offiziell eröffnet worden. Mitarbeiter und Fluggeräte erhalten damit nach 14 Jahren Provisorium am Standort einen großen und modernen Hangar samt Büros, Werkstätten, Aufenthaltsräumen und Abstell- und Wartungsflächen."

Liebe Saskia, lieber Roy
und das ganze Team von Heli Austria und Heli Tirol.

Eine super Sache. Vielen Dank für das langjährige Vertrauen und viel Erfolg in jeder Hinsicht wünscht Euch das Team von AirWork


Bericht in Salzburg24 online      die neue Website von Heli Austria
FC 2015-10-04


2. Kundentag 2015

Der 2. Kundentag bei A&H vom 18. November 2015 richtet sich nochmals an unsere CH-Kunden, unsere Subcontractors und Freunde des Hauses.

Das Programm

15:00 Beginn mit einer Präsentation eines unserer Subcontractors

15:30 Informationen von A&H über neue Produkte, Entwicklungen, besondere Vorkommnisse, EASA

16:30 Diskussion und offene Gespräche während dem Steh-Apero

open end

Das Team von AirWork freut sich auf Euren Besuch

Enrico - Viviane - Georg - Remo

save the date: nächster Kundentag (international): 20. April 2016
FC 2015-10-02



Einführungsaktion 25%

Image Einführungsaktion auf die neue TLDS+
gültig vom 1. Oktober bis 22. Dezember 2015


alle TLDS+ für 14 kN Nutzlast in jeder Länge von 5 - 50 m.
Nicht kumulierbar mit anderen Rabatten  
Datenblatt TLDS+       

FC 2015-10-01


"Massgeschneiderte" Beschläge für Primärlasthaken

A&H EQU bietet einige Verbindungsmittel mit Sonderbeschlägen an, die bestimmte Funktionen erfüllen.

Zum Beispiel das Produkt VM-DP_14_1.5: mit dem entsprechenden Sonderbeschlag ausgerütset und als Masterlink eingesetzt weist es viele Vorteile auf  USP   Datenblatt   MORE...  

FC 2015-09-30


Kundentag 2015

Image




A&H
Kundentag 18.11.2015 - A&H Customer Day 2015-11-18

FC 2015-09-23


SHA führt ERFA Flughelfer-Syllabus weiter

Image Von 1998 bis 2015 führte Enrico Ragoni, zertifizierte Sicherheitsfachkraft und erfahrener Flughelfer, Team- und Einsatzleiter Helikopter die sog. ERFA Flughelfer-Syllabus durch. Auftraggeber war stets das Bundesamt für Zivilluftfahrt, das mit dieser Massnahme den Spezialisten und Nachwuchskräften sowie Behördenmitglieder aus der Szene eine Plattform für den Austausch von Gedanken und Erfahrungen bot und somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Flugbetrieb leistete.

2010 kündigte Enrico Ragoni dem BAZL den Rücktritt an, 2014 wurde die letzte ERFA unter seiner Leitung durchgeführt. 

Die Swiss Helicopter Assocation SHA führt nun im Auftrag des BAZL die ERFA Flughelfer-Syllabus weiter.

Verantwortlich für die Organisation ist Daniel Kränzlin. Der Termin steht fest: 20. November 2015. Ort und Inhalt werden noch bekannt gegeben.

Anmeldungen können ab sofort unter erfa@sha-swiss.ch eingereicht werden.

Das Team von AirWork und der Schreibende wünschen allen Teilnehmern einen spannenden Tag.

EKAS 1994       
Suva 1997       
Geschichte des Flughelfer-Syllabus und der ERFA, DE
   FR    IT     EN            
Link zur BAZL-Homepage betreffend Flughelfer-Syllabus
Medienartikel 2014       

FC 2015-09-20


Neue Agenda 2016 online

Image Die Agenda 2016 ist eröffnet. In Planung sind die ersten Prüftouren in der Schweiz, Frankreich und Deutschland.
Bleiben Sie dran - wir kommen gerne zu Ihnen.

Das Titelbild der Agenda zeigt Maria Höfl-Risch im Bergedreieck TYRAH AR an der Winde des REGA A109SP im März 2014 - trotz Verletzung und gerade wegen dem TYRAH AR in perfekter Sitzhaltung

Agenda 2016

FC 2015-09-15


QCM Event Belp

Image www.qcm.ch, 18.09.2015, Belp

FC 2015-09-12


TLDS+ - hier steckt richtig Power drin!

Image Die neue Generation B3-Seil ist da!

Das am weitaus häufigsten verwendete Seil für den Lastentransport ist die TLDS 14 kN für die AS 350B3 (Ecureuil). Das Arbeitsseil für das Arbeitstier, quasi.

Im Rahmen unserer Entwicklungstätigkeit arbeiten wir bereits seit einigen Jahren an der Optimierung der Lastenseileigenschaften und Festigkeiten (Sicherheiten).   INFO     MORE... 
FC 2015-08-23


Letzte Neuigkeiten

AWA_LAE-MRO-TE_T3_DE  MORE...   

Die Anwendungs- und Wartungsanleitung, Teil 3, "Maintenance - Repair - Overhaul" für textile Werkstoffe, ist in Französisch, Italienisch und Englisch verfügbar! Dieser Teil der AWA bildet die Grundlage für die Instandhaltung, Reparatur und Überholung der textilen Lastaufnahmemittel und Anschlagmittel von A&H EQU.

Bergesack Re-Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen, EG-BMB E 6857/2, CE 1246  MORE... 

Das EG-Baumusterzeugnis für den Bergesack TYROMONT wurde zum zweiten Mal um weitere 5 Jahre verlängert. Aus Bergesack "Jungfrau Mod. REGA" wurde Bergesack "TYROMONT". Nun ja, "Jungfrau" in diesem Kontext, das hat nicht jeder verstanden (gemeint war der Berg "Jungfrau" im Berner Oberland). Gleichzeitig wurde die Variante P/N 9319X1 ohne TSO-Innenbegurtung offiziell in das Baumusterzeugnis aufgenommen.

Dasselbe Modell ist auch als Patientensack P/N 9320X, ohne Rettungsgehänge, aber mit TSO-Innenbegurtung bei der REGA im Einsatz.

EASA Form 1 für Horizontalnetz HN2 und HN3  MORE...  

Für das Horizontalnetz HN2 (Variante mit PA-Kordel) und HN3 (Varianten mit PES-Kordel) wurde dieses Jahr bereits das 5. EASA Form 1 ausgestellt, zuletzt für die Rumänische Rettungsorganisation SMURD.

FC 2015-08-04


4Rotors: Danger caused by turn up of ropes

Image


Wir sind wieder unterwegs ...

Image Die Prüftour REGA startet am 15. Juni und dauert bis zum 2. Juli 2015. Zum 10. Mal dürfen A&H SER auf allen 14 Basen der REGA das Einsatzmaterial für die Luftrettung prüfen.

Nutzen Sie die Gelgenheit Ihre Lastaufnahmeeinrichtungen und PSA prüfen zu lassen. Durch die geplante Tour werden für Sie die Wege kurz. Rufen Sie uns an unter 041 420 49 64 oder mail office@air-work.com INFO   Karte/Road map   MORE...  

FC 2015-06-08


News from Nepal

Image Info von Daniel Brunner 05.06.2015

FC 2015-06-06


Kundentag 2015

Image Willkommen zum Kundentag Juni 2015

Ort: CH-6405 Immensee, Bahnhofweg 1
Datum: 26.06.2015, 15:00 bis 17:30 Uhr
Anschliessend Imbiss mit einer Erfrischung

Um Anmeldung auf office@air-work.com wird gebeten.

Programm       

Ihr AirWork-Team

FC 2015-06-05 | LM 2015-06-23


Kundentag 2015

Image




A&H
Kundentag  26.06.2015  - A&H Customer Day 2015-06-26

FC2015-05-14


Internationale Seilertagung Interlaken

Image Am kommenden Auffahrtswochenende findet die Internationale Seilertagung in Interlaken statt. Frei nach dem Motto "BETWEEN ROPES, LAKES AND MOUNTAINS" treffen sich die Spezialisten der Seil- und Hebetechnik in lockerer Atmosphäre.

AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) ist dieses Wochenende in Interlaken vertreten. Wir nutzen den Feiertag am Donnerstag für eine Brücke und sind deshalb am Freitag nicht erreichbar.

Gerne sind bedienen wir sie wieder am 18. Mai 2015.  INFO 

FC 2015-05-12


NEPAL

Image Im Rahmen der Erdbebenkatastrophe wird dringend umfangreiche Hilfe benötigt.

Kontaktperson ist Daniel Brunner: heliwork@bluewin.ch   INFO Erdbeben Soforthilfe 

A&H EQU spendet für NEPAL einen Satz Lastaufnahmeeinrichtungen für Helikopter Typ AS 350B3.

FC 2015-05-04


Interne Weiterbildung

Image Am Freitag, 8. Mai 2015 sind wir wegen einer internen Weiterbildung nicht erreichbar. Gerne bedienen wir Sie wieder am 11. Mai 2015.

FC 2015-05-04


Letzte Neuigkeiten

EN ISO 9001:2008: 3. Rezertifizierungsaudit ohne Findings  MORE... 

Seit der Erstzertifizierung 2006 wurde mit dem 3. Rezertifizerungsaudit vom 9. April 2015 die Grundlage für das Q-System von AirWork erneuert. Auf dem Q-Systems nach der EN ISO 9001:2008 wird auch das EASA Part 21 G betrieben.

AWA_LAE-ALLG_T1_DE  MORE... 

Die Anwendungs- und Wartungsanleitung, Teil 1 Grundlagen wurde erneuert. Ergänzt wurden die Referenzen zur ED Decision 2014/018/R, Annex VIII Part-SPO, EASA CS 27. und 29. sowie im Kapitel Anwendungen einige Hinweise zum taktischen Fliegen mit speziellen Aussenlasten.

AWA_LAE-MRO-TE_T3_DE  MORE...   

Die Anwendungs- und Wartungsanleitung, Teil 3 Maintenance - Repair - Overhaul" für textile Werkstoffe ist da! Dieser Teil der AWA bildet die Grundlage für die Instandhatung, Reparatur und Überholung der textilen Lastaufnahmemittel und Anschlagmittel von A&H EQU.

AWA_VGH_10_ToiToi_T4_DE.B, FR.A und IT.A  MORE...  

Neu eingefügt wurde die Anwendungs- und Wartungsanleitung Teil 4 für das Vierstranggehänge für mobile WC-Anlagen.

BPS_1_4, EG-BMB 2006-2853, CE 0511  MORE... 

Das EG-Baumusterzeugnis für das Baumpflegeseil wurde um weitere 5 Jahre verlängert.

FC 2015-05-01


Prüftour 2015 startet jetzt in Frankreich

Image Die zweite Prüftour startet am 23. März 2015. Die Tour führt über Genf nach Avignon, Salon-de-Provence, Marignac (Pyrenäen) zurück nach Aix-en-Provence und über Tallard, Grenoble und Albertville zurück nach Genf.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Lastaufnahmeeinrichtungen und PSA prüfen zu lassen. Durch die geplante Tour werden für Sie die Wege kurz. Rufen Sie uns an unter 0041 42 420 49 64 oder mail office@air-work.com INFO   Karte/Road map   MORE...  

FC 2015-03-15


A&H EXP: BG-Verkehr Seminar in Sellinghausen

Image 26 Teilnehmer und bis zu 6 Referenten haben eine weitere Woche "Hubschrauberseminar" in Sellinghausen (Hochsauerlandkreis) bestritten.

Erstmals beteiligt waren 3 Mann von der Bergwacht Winterberg, die zu Themen wie Sichern im Steilgelände/auf dem Dach und Sichern einer Verletzen Person bis zum Eintreffen der Rettungskolonne mit den Teilnehmern einen Gedankenaustausch pflegten.

An der EC 155 der Bundespolizei demonstrierten und diskutierten Mitarbeiter der BPOL und der Polizeihubschrauberstaffel Bayern die Sicherung einer Person bei offener Tür am Helikopter. Insbesondere die Sicherung eines Fotografen gab reichlich Anlass zu Diskussionen.

FC 2015-02-23


Prüftour 2015 startet jetzt in Deutschland

Image Die erste Prüftour startet am 23. Februar 2015. Die Tour führt über Sankt Augustin (Köln), Fuldatal (Kassel), Gifhorn (Braunschweig), Fuhlendorf (Hamburg) nach Ahrensfelde (Berlin) und von da wieder Richtung Süden nach Oberschleissheim (München).

Nutzen Sie die Gelgenheit Ihre Lastaufnahmeeinrichtungen und PSA prüfen zu lassen. Durch die geplante Tour werden für Sie die Wege kurz. Rufen Sie uns an unter 0041 42 420 49 64 oder mail office@air-work.com INFO   Karte/Road map   MORE...  

FC 2015-02-18


Meet us on ...

Image Hubschrauberseminar der BG-Verkehr, 16. - 20.02.2015 in
DE-57392 Schmallenberg, Hotel Stockhausen
Contact cell 0041 79 477 54 13 (limited)
or e-mail ragoni@air-work.com 


Geschichte der Flughelfer-Ausbildung

Lesenswert und spannend: der Untersuchungsbericht der SUVA von 1985 bis 1988. Dieser Bericht ist bei der SUVA nicht mehr erhältlich.  MORE... 

FC 2015-02-08


"Simple" und "complex PCDS" im Einsatz bei der REGA

Image Die REGA operiert seit vielen Jahren erfolgreich mit der Ausrüstung aus dem Hause AirWork. Qualität, Einsatzfähigkeit und die hohen Anforderungen des Kunden sind dabei immer gleich geblieben. Was sich in dieser Zeit mehrmals geändert hat, sind die regulativen Bedingungen   INFO   MORE... 

FC 2015-02-02


EASA Certification Memorandum PCDS (EASA CM-CS-005)

Image Am 8. Dezember 2014 wurde die 1. Ausgabe des EASA „Certification Memorandum Helicopter External Loads – Personnel Carrying Device System“ (EASA CM-CS-005) publiziert.  INFO 

Für die Schweiz ersetzt diese CM-CS-005 die ehemalige BAZL TM 50.605-20 für Rettungsgeräte.

Was hat sich – aus Sicht des Herstellers – in der CM-CS-005 (CM) im Vergleich zur BAZL TM-50.605-20 (TM) geändert?  INFO  und zu den Produkten  MORE... 

FC 2015-01-26


Prüftourensaison 2015 gestartet

Image Mit der ersten Prüftour durch Deutschland startet A&H SER die Prüftouren-Saison.  INFO 

Start der Prüftour ist am 23. Februar 2015. Die Tour führt über Sankt Augustin (Köln), Fuldatal (Kassel), Gifhorn (Braunschweig), Fuhlendorf (Hamburg) nach Ahrensfelde (Berlin) und von da wieder Richtung Süden nach Oberschleissheim (München).   MORE...  

FC 2015-01-21


Seminar für Führungskräfte von Hubschrauberbetrieben der BGV

Image Erneut findet das "Hubschrauberseminar" der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft, kurz BG-Verkehr oder BGV, in Sellinghausen/Hochsauerland statt. Termin ist die Woche vom 16. bis 20. Februar 2015.

Gemeinsam mit Seminarleiter Stephan Elfert, BGV, bestreitet Enrico Ragoni, A&H Experts, seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil des Programms.

Weitere Informationen finden Sie hier  MORE ...  und hier  MORE ... 

FC 2015-01-13


Sichern sie sich den Vorteil einer Sachkundigenprüfung

Image A&H SER bietet seit vielen Jahren einen Prüfservice an, der mehr umfasst als das blosse Hinsehen.

Mit unserem Prüfprogram sichern sie sich den Vorteil, die neuen gesetzlichen Bestimmungen lückenlos zu erfüllen.  INFO

Weitere Informationen, zum Beispiel über unsere Prüftouren, finden Sie hier  MORE ... 

FC 2015-01-10


News 2015

Image Guten Morgen liebe Kunden, Partner, Freunde und Interessierte, guten Morgen 2015

Zum neuen Jahr wünschen wir allen alles Gute, gute Gesundheit und viel Erfolg.

Unser Motto für 2015: "Der grösste Feind der Qualität ist die Eile." Henry Ford

Ganz in diesem Sinne haben wir uns vorgenommen, uns Zeit für Sie zu nehmen und unsere Präsenz bei Ihnen zu verstärken bzw. Ihnen die zu zeigen, wann und wo wir uns treffen können -  MORE ... 

FC 2015-01-06


Treffen sie uns

Image
8th EASA Rotorcraft Symposium Cologne, Dezember 2014, 3 - 4

Contact cell 0041 79 477 54 13


Erstes EASA FORM 1 ausgestellt

Ende November wurde das erste EASA FORM 1 ausgestellt. Es lautet auf das Horizontalrettungsnetz HN2, eines der ältesten, vom Bundesamt für Zivilluftfahrt zertifizerten Rettungsgeräte.

Grundlage für die Zertifizierung damals war die BAZL TM 50.605-20 (2011 mit Hinweis auf die EASA CM PCDS aufgehoben). Das HN2 (und auch die Schwester, das HN3) lautet auf das STC-25-60-21.

FC 2014-11-29


15. ERFA mit Rekordbeteiligung

Image Am 14. November 2014 wurde die 15. ERFA Flughelfer-Syllabus in Alpnach mit der Rekordbeteiligung von 69 Teilnehmern durchgeführt. Schwerpunktthema dieser ERFA war die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturtz (PSAgA) im Flugbetrieb mit Helikoptern.

>> lesen sie mehr (DE)      (FR)      (IT)                          
>> Geschichte des Syllabus (DE)      (FR)     (IT)    

FC 2014-11-22


Aus ikar-cisa.org wird alpine-rescue.org

Image Mit Abschluss der letzten IKAR in Lake Tahoe/Devada/USA, Oktober 2014, wurde eine alte Ära in eine neues Zeitalter überführt.

Die 1948 in der Schweiz gegründete "Internationale Kommission für Alpines Rettungswesen" IKAR bekommt einen neuen Internetauftritt:

aus www.ikar-cisa.org wird neu www.alpine-rescue.org.

An den jährlich im Oktober stattfindenden Tagungen nehmen bis zu 400 Teilnehmer aus der ganzen Welt teil. Traditionell wirdder Präsident aus den Reihen der Schweizer Delegation gewählt. Letzter Präsident war Gerold Biner, CEO der Air Zermatt AG.

Die nächste IKAR findet im Oktober 2015 in Killarney, Irland, statt. >>  Event Kalender 2015 - 2017       

FC 2014-11-09


SUVA - Neun lebenswichtige Regeln für ...

Image Die SUVA hat dieser Tage das neue Leporello sowie die Instruktionsmappe "Neun lebenswichtige Regeln für das Helikopter-Bodenpersonal" publiziert. Diese Unterlagen sind in Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich.

Bestellnummern: Leporello 84050.d /.f, /.i - Instruktionsmappe 88819.d, /.f, /.i - Bestellung SUVA
PS: die Files sind zu gross für einen Download per Internet.
         

FC 2014-10-29


ERFA 2014 in Alpnach

Image Anmeldung für die ERFA 2014

Datum: 14.11.2014
Ort: Alpnach, Militärflugplatz
Dauer: 08:30 - 17:00 Uhr
Anmeldung: LINK
siehe auch: www.heli-syllbus.org

Herzlich willkommen

FC 2014-10-27
Foto: E. Bürgler, SkyHeli 2013


Neue Transportleine Mod. "TLM" bzw. "TLME"

Image Die neuen Transport- Leinen Medium TLM bzw. TLME (elektrisch) sind das Ergebnis unzähliger Versuchsauswertungen und Kundenrückmeldungen.

A&H ENG und A&H EQU entwickelten und stellen die neue Generation Seile aus dem bewährten Werkstoff Dyneema® her. Sie unterscheiden sich in Sachen Ausrüstung, Optionen und Konstruktion deutlich von den Vorgängermodellen. Mehr Info siehe Produkte/Seile manuell oder Seile elektrisch.

Die TLM /TLME liegen von der Handhabung her zwischen den Transportleinen TLL (steif, elektrisch) und der TLDS (geschmeidig, manuell), sind jedoch in Sachen Sicherheit und Lebensdauer so kompromisslos wie eine Logging-Leine Mod. TLP.

A&H SER bietet wie gewohnt einen umfassenden Instandhaltungs-, Überholungs- und Reparatur-Service (MRO) an, ergänzt durch einen Garantieservice und einer Lebenslaufverlängerung - Nachweis der Stunden durch den Operator vorausgesetzt - von bis zu 10 Jahren.

Die Leistungen des Produktes auf einen Blick:

  • 6 Jahre Lebensdauer oder 2500 Stunden
  • leicht in der Handhabung (relativ geschmeidig auch mit elektrischer Ausrüstung)
  • sowohl als manuell (als TLM) wie auch als elektrisch bedienbare Leine (TLME) erhältlich
  • Servicegarantie 2 Jahre auf Produktion und Werkstoffe sowie Ersatzteile
  • bei Abschluss eines MRO-Abonnements ist eine Lebenslaufverlängerung bis 10 Jahre möglich

Weitere Benefits
  • die Forderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG übertroffen
  • die Forderungen des Flughelfer-Syllabus (FH-SY) übertroffen
  • die Forderungen der EASA CS 27/29 erfüllt und übertroffen.
  • die spezifischen Eigenschaften von Dyneema konstruktiv optimal umgesetzt
  • die Erkenntnisse aus 5 Jahren Forschung & Entwicklung umgesetzt
FC 2014-10-24


Jubiläum 50 Jahre Helikopterbasis Alpnach

Image Am 11. Oktober 2014 feierte die Helikopterbasis Alpnach ihren 50. Geburtstag. Website

Herzliche Gratulation allen Beteiligten für den tollen Anlass, den Ihr da auf die Beine gestellt habt!

PS: bei dieser Gelgenheit kamen alle von AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) im Laufe der Jahre gelieferten Einsatzmittel wie Fahrzeughissgeschirr, LAM-LT (Anschlagmittel für Paletten), Logging-LongLine, taktische Leine 5 und 10 m, Lastennetze, Horizontalnetz HN2, Vergestränge für Winde oder das Bergedreieck TYRAH AR zum Einsatz - entweder im Flug mit Lasten oder als Demonstrator in der Halle.

Ein grosses Merci an die Luftwaffe für über 20 Jahre Vertrauen in unsere Produkte.

Link Neue Luzerner Zeitung online, Montag 13.10.2014, Bilder 18 und 27
Link ARS Rettungsstation Sarneraatal

         

Das Team von A&H

FC 2014-10-13


14.11.2014: 15. ERFA Flughelfer-Syllabus

Am 14. November 2014 findet die 15. ERFA zum BAZL Flughelfer-Syllabus statt. Durchführungsort ist erneut die Luftwaffen-Helikopterbasis Alpnach. Link zur Anmeldung

Im Jahr 2000, 4 Jahre nach der Einführung des Flughelfer-Syllabus (FH-SY) im Jahr 1996 wollten die Verantwortlichen des BAZL under Suva wissen, wie die Anwender, die Ausbildungsverantwortlichen der Flugbetriebe, damit umgehen können und wo welche Bedürfnisse bestehen oder wo Anpassungen notwendig wären.

Die erste ERFA fand im Jahr 2000 in Belp statt und wurde von da an jedes Jahr durchgeführt. Durchführungsorte waren neben den Helikopterbasen Belp (BE) - Bundesbasis, Alpnach (OW) - Luftwaffe, Leysin (VD) - Heli Chablais, Sion (VS) - Maison de Sauvetage MFX und Schindellegi (SZ) - Fuchs Helikopter auch Organsiationen wie REGA (Homebase Zürich), das Prüfinstitut IWS in Glattbrucgg (ZH) und das Schweiz. Baumeisterzentrum im Campus Sursee (LU).

Die Themen wechselten in der Regel von Veranstaltung zu Veranstaltung, einige Themen - wie die Anschlagtechniken und damit verbundene Vorkommnisse - wiederholen sich regelmässig.

Nachdem anfänglich nur Flughelfer und Ausbildungsverantwortliche an der ERFA teilnahmen, erweiterte sich der Kreis der Teilenhmer fortlaufend. Göste aus Deutschland, Österreich und Südtirol.

Unvergessen ist der Vortrag von Bruno Siegfried, damals BOHAG, wie er vor Seinesgleichen in der ihm typischen Art vor einem fassungslosen Publikum von seiner Verurteilung im Fall "Adelboden" erzählte (2004, IWS Glattbrugg). Oder Martin Winkler von Airway Helicopter in Meran, Südtirol, der erzählte, wie er als Unternehmer veurteilt wurde und das Publikum damit ganuso feselte wie der Zürcher Staatsanwalt, der aus Sicht eines Juristen über die strafrechtliche Verantwortung sprach. Oder der "zum Sterben langweilige Vortrag"  (Zitat eines Teilnehmers) von Eurocopter zum Thema Windenerprobung. Oder xx von der Air Zermatt, der im Baumeisterzentrum Sursse bei der Demonstration von Lasten am Kran die Contoneance über das Thema "Neigungswinkel" verlor.



Neue Berechnungsgrundlage für alle Transportseile von A&H EQU

Auf Grundlage der zwischen 2006 und 2014 durchgeführten Messflüge, Materialversuche und diverser anderer Nachweise passt A&H ENG die Berechnungsgrundlagen für alle Seiltypen an. >> hier weiterlesen

FC 2014-10-12


Neue Datenblätter

A&H Equipment (A&H EQU) hat eine Reihe neuer Datenblätter zu den Seilen erstellt.
Ausgangslage waren einige Anpassungen im Sortiment sowie eine Serie von Bannern für die Messe ILA Berlin.

Finden Sie mehr Informationen hier: A&H EQU / Produkte

FC 2014-10-08
 


Prüftour 2014 REGA

Image A&H SER bietet einen mobilen Prüfservice  durch befähigte Personen an, wobei die Kunden im Hangar besucht und die Arbeitsmittel vor Ort geprüft werden. Dieser Service vor Ort hat viele Vorteile!

Weitere Informationen findest du hier: A&H SERVICES (MRO)

FC 2014-06-15 / LM 2014-10-08


Vorsicht mit Karabinermontage

Image HINWEIS: GILT FÜR JEDE ART VON KARABINERSICHERUNGEN!

Immer wieder ein Thema: die falsche Montage von Karabiner mit sog. Karabinersicherungen aus Gummi (z.B. PEZL: STRING). 

Die Montage kann sehr schwer vonstatten gehen, es ist aber unbedingt notwendig, dass der Karabiner mit dem String durch die Schlaufe des Bandes gezogen wird. Im anderen Fall droht Lebensgefahr.

Anwendungsanleitung PETZL STRING       

Weiterer Sicherheitshinweis von PETZL

Artikel aus Die Alpen (SAC), September 2013    

Weitere Informationen siehe Occurrences

FC 2014-06-10


Bergetau von A&H in Nepal im Einsatz

Image
Das Bergetau Typ MERS2 war auf der höchsten je durchgeführten Luftrettung im Einsatz. >> more

Mehr Informationen zu unseren Produkten finden Sie hier >> Produkte

Mehr Informationen zur Air Zermatt AG finden Sie hier >> Air Zermatt AG

FC 20104-06-08


Schutzmantel TLP einmal anders

Image Das Geflecht aus PA-Monofil für die Loggingleine Typ TLP ist der widerstandsfähigste Schutzmantel für Helikopterseile.

Der Textilverband Schweiz (TVS) hat in seinem Jahresbericht 2013 in einer Sonderbeilage mit dem Titel "Die vielseitige Welt der Textilien" einige nicht ganz so bekannte Textilien präsentiert. Darunter auch den Schutzmantel der TLP.

"Textilien: Da denken wir an die Kleider, die wir gerade tragen, das
Handtuch, das wir am Morgen benutzen, den Teppich unter unseren
Füssen oder den Stoff unseres Sofas, auf dem wir gerade sitzen.
Wer denkt schon an PET-Flaschen, Implantate, den Filter im Smartphone,
Flugzeugsitze oder Sicherheitsgurte? Die Welt der Textilien
ist vielseitig. Die Schweizer Textil- und Bekleidungsindustrie entwickelt,
produziert und exportiert hochwertige textile Materialien für
die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche." TVS 2014

AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) ist Mitglied im Textilverband Schweiz, Arbeitskreis Seil und Hebetechnik.
FC 2014-06-06


EASA Part 21 G Approval

Image Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir seit dem 28. April 2014 nach EASA Part 21 G als Herstellungsbetrieb für "C1: Appliances and C2: Parts" zugelassen sind.

Der Herstellungsbetrieb ist dem Geschäftsbereich A&H EQU (Equipment) unterstellt.

Approval no. CH.21.G.0022

Der "scope of work" umfasst  vorerst:
- C1 Appliances - load lifting devices, cargo hook systems, rescue systems;
- C2 Parts - parts and appliances listed under C1.

AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) hatte im Mai 2013 Antrag gestellt und wurde während der Erarbeitung des Handbuches für den Herstellungsbetrieb tatkräftig und kompetent von Kerstin Märkisch, Gesellschafterin der ddpConcepts GmbH, Ennetbürgen, unterstützt.

Kerstin Märkisch wird weiterhin als Leiterin Qualitätsmanagement (LQM) mit einem Mandat von ca. 10% für A&H EQU tätig sein.

FC 2014-05-09


Personalwechsel

Image Wir begrüssen als neuen Mitarbeiter Herrn Remo Betschart.

In seiner Funktion als Leiter Beschaffung & Logistik (LBEL) ist er 100% im Einsatz für die gesamte Auftragsbearbeitung und Warenbewirtschaftung.

Remo hat einen technischen Hintergrund als gelernter Polymechaniker und wird neben seiner Hauptaufgabe auch da und dort in der Produktion oder bei einem Kunden aktiv sein.

Wir heissen Remo Betschart per 17. März 2014 willkommen im Team von A&H.


Gleichzeitig verabschieden wir uns von Manuela Ribary.

Manuela verlässt uns nach 5 Jahren und wechselt in den Sozialbereich. Wir bedanken uns für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen ihr alles Gute auf dem neuen Berufsweg.

Alles Gute und Danke, Manuela

2014-03-17


Höchstes Vertrauen in die Produkte von A&H

Image Nirgendwo wird mehr Vertrauen in Sicherheit und Zuverlässigkeit gesetzt und gleichzeitig erwartet wie bei der Luftrettung!

Die REGA operiert seit Jahr(zehnt)en mit dem HEC-Equipment aus dem Hause A&H.

HELICO-Revue hat in der neuesten Ausgabe (Nr. 109) eine eindrückliche Reportage über die Luftrettung geschrieben - und gleichzeitig die Produkte von A&H EQU in den Mittelpunkt gestellt.

Mehr Fotos - Link zu den Produkten: Bergetau - Streckenlast - Bergestrang - Bergedreieck.

Danke REGA - und Danke HELICO-Revue! Wir sind Ihr Partner. Mit Sicherheit!

Alle Fotos © by HELICO-Revue 2014
FC 2014-01-09


Guten Morgen 2014

Image Blick von Immensee Richung Rossberg/Arth-Goldau (Süd-Ost), 08:00 Uhr

2014-01-06


BAZL Flughelfer-Syllabus: ERFA 2013, SkyHeli

Image Kurz vor Weihnachten 2013 hat das Jahresmagazin SkyHeli erstmals über die 14. ERFA BAZL Flughelfer-Syllabus vom 15. November 2013 berichtet. Beachten Sie den Beitrag aus dem insgesamt überaus spannenden Jahresheft 4/2014.

wwww.skyheli.ch
www.heli-syllabus.org

Artikel zum downloaden       

FC 2014-01-03


Ihre Sicherheit. Unser Auftrag.

Besuchen Sie unseren Bereich A&H Equipment/Produkte.

Neue Produkte im Bereich simple PCDS, Bergetaue und complex PCDS.

2014-01-02


Anpassungen bei den Produkten - modifizierte Webseite

Die folgenden Produkte bzw. Links wurden per 31.12.2013 aufgehoben:

  • Training
  • Assessment
Diese Produkte stehen nicht mehr zur Verfügung.

Neu wurde hinzugefügt:
  • Experts
Hier bieten wir die Summe aus 30 Jahre Erfahrung in AerialWork, Air Rescue, Entwicklung, Bau und Zulassung von Produkten sowie Gefährdungs-/Risikoanalyse als Expertenwissen an.
FC 2014-01-01


Kontakte auf LinkedIn

Profil von Enrico Ragoni auf LinkedIn anzeigen

Vernetzen Sie sich, tauschen Sie Ideen aus.

2013-12-29


TLM und TLME: eine neue Generation Transportseile

Die neuen Transport- Leinen Medium TLM bzw. TLME (Elektrisch) sind das Ergebniss unzähliger Versuchauswertungen und Kundenrückmeldungen. 

A&H ENG und A&H EQU entwickelten und stellen die neue Generation Seile aus dem bewährten Werstoff Dyneema® her. Sie unterscheiden sich in Sachen Ausrüstung, Optionen und Konstruktion deutlich von den Vorgängermodellen.

Die TLM /TLME liegen von der Handhabung her zwischen den Transportleinen TLL (steif, elektrisch) und der TLDS (geschmeidig, manuell), sind jedoch in Sachen Sicherheit und Lebensdauer so kompromisslos wie eine Logging-Leine Mod. TLP

A&H SER bietet wie gewohnt einen umfassenden Instandhaltungs-, Überholungs- und Reparatur-Service (MRO) an, ergänzt durch einen Garantieservice und einer Lebenslaufverlängerung - Nachweis der Stunden durch den Operator vorausgesetzt - von bis zu 10 Jahre.

Die Leistungen des Produktes auf einen Blick:

  1. 6 Jahre Lebensdauer oder 2500 Stunden
  2. leicht in der Handhabung (relativ geschmeidig auch mit elektrischer Ausrüstung)
  3. sowohl als manuell (als TLM) wie auch als elektrisch bedienbare Leine (TLME) erhältlich
  4. Servicegarantie 2 Jahre auf Produktion und Werstoffe sowie Ersatzteile
  5. bei Abschluss eine MRO-Abonnements ist eine Lebenslaufverlängerung bis 10 Jahre möglich

Weitere Benefits 
  • die Forderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG übertroffen
  • die Forderungen des Flughelfer-Syllabus (FH-SY) übertroffen
  • die Forderungen der EASA CS 27/29 erfüllt und übertroffen.
  • die spezifischen Eigenschaften von Dyneema konstruktiv optimal umgesetzt
  • die Erkenntnisse aus 5 Jahren Forschung & Entwicklung umgesetzt

AirWork & Heliseilerei GmbH (A&H) - Ihr Partner. Mit Sicherheit!
2014-01-10


Ende 2013 - Anfang 2014

Image

Werte Kunden
 
Wir danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen im 2013 und freuen uns auf ein ereignisreiches 2014.
 
Dieses Jahr beschliessen wir mit einem Weihnachts-Neujahrsurlaub vom  21. Dezember 2013 bis und mit 5. Januar 2014.
 
Wir wünschen Ihnen besinnliche Festtage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg im 2014. Bliibid gsond.
 
Ihr AirWork-Team

FR/IT
 
2013-12-16 


neues Spezialgehänge für portable WC

Image

Alle Geräte, wie zum Beispiel Kompressoren, IBC mit Gefahrgut oder WC-Häuschen und Pissoirs haben eines gemeinsam: sie sind nicht vorgesehen und daher nicht konstruiert für den Transport mit Helikoptern.
 
Im Falle der WC-Häuschen versagen Standardanschlagmittel wie Rundschlingen, Hebebänder oder Vierstranggehänge, weil die Konstruktion keine Anschlagpunkte hat oder wenn vorhanden, diese nicht ausreichend für die auftretenden Lasten dimensioniert sind.

A&H Engineering hat im Auftrag der Schweizer Luftwaffe ein Anschlagmittel konstruiert, dass allen Bedürfnissen für einen sicheren und anwenderfreundlichen Transport entspricht.
 
Die „Feuerprobe“ haben die neuen Gehänge am 23. September während dem Aufbau der Infrastruktur für das bekannte Luftwaffen Axalp-Schiessen im Oktober. Mehr erfahren sie hier: Equipment/Produkte/Anschlagmittel/Spezialgeräte
 
2013-09-30
 


Prüftour 2013 gestartet

Image Die Saison mit Prüftouren begann 21. Mai 2013 mit einer Prüftour für die französische aiRtelis (RTE/STH) nach Avignon, Provence und Marignac in den französischen Pyrenäen.

Die REGA-Prüftour 2013 startet am 17. Juni in Genf (EBGE; REGA-Partner HUG) und endet am 2. Juli in St. Gallen (EBSG).

Die Jahres-Prüfung mit teilweise Instandsetzung vor Ort gewährleistet eine hohe Einsatzbereitschaft des Materials und die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen (Sachkundige Pürfung inkl. Dokumentation, mind. einmal pro Jahr).

Während der Pürftour sind wir immer erreichbar unter der Nummer 079 477 54 13. Prüftour


2013-06-16


Seile von A&H Equipment im Einsatz

Eagle Helicopter AG ist eines der führenden Helikopter-Unternehmen im mittleren Schwerlastbereich (< 45 kN) und operiert eine AS 332C1 SuperPuma.

Montagearbeiten sind eine der Spezialitäten. Bei allen Einsatzarten - bei Montagearbeiten aber gnaz besonders - zählen die Spezialisten von Eagle Helicopter AG auf die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Seile von A&H Equipment.

Die Transport- und Montageleine basiert auf über 20 Jahren Erfahrung im Bau und in Ausrüstung von Seilen für den Helikoptertransport. Zuverlässig heisst: immer in Funktion, Strom für den Lasthaken auch bei 100 m Seillänge ausreichend im Lasthaken ankommend - und sie osziliert nicht [sic: Wer die alten Stahlseile noch kannte weiss wovon die Rede ist]. Im Viedeo bei 4:30 gut zu sehen. 

Sicherheit heisst: sie hält - auch nach Jahren im Einsatz. Video 

Weitere Operators mit Transport- und Montageleinen Typ TLL (25 - 50 kN WLL): aiRtelis - Helisiwss International - Swiss Air Force - Bundespolizei Fliegergruppe - Bundesheer Wien/Black Hawk Staffel Langenlebarn - ROTEX Helicopter AG - Liste nicht abschliessend.

2013-06-14


Spezialgehänge

Image A&H Equipment entwickelte im Auftrag der schweizer Atomkraftwerke spezielle Vierstranggehänge für den Aussenlastransport von Notstromaggregaten, Wasserpumpen und Transportbehältern.

Die Lasten sollen im Kriesenfall mit einer SuperPuma/Cougar der Schweizer Luftwaffe vom externen Lager Reitnau/AG zu einem der Atomkraftwerke geflogen werden.

Mehr hier! (siehe "Spezialgeräte")

2013-06-09


Besuchen Sie unseren Bereich Equipment

Image

Der Bereich Equipment wird seit Januar 2013 beständig mit Produkten aus dem Haus A&H dokumentiert. Schauen Sie rein und stellen Sie Fragen. Wir sind gerne für Sie da. Mehr finden Sie hier.

2013-01-19


A&H Produkte im Einsatz: die französische AIRTELIS

Image

Die AIRTELIS, eine Tochtergesellschaft der französischen RTE (Resau de transport d'électricité), betreibt seit 2012 zwei SuperPuma EC 225. Das LongLine Equipment dazu durfte A&H Equipment liefern.

Basierend auf der bewährten Transport- und Montageleine Mod. TLL wurden für AIRTELIS auch einige spezielle Beschläge entworfen, so zum Beispiel eine gespiegelte Gabel um die Seile Mod. TLL von Goggel zu Googel verbinden zu können sowie spezielle Verbindungen für die Doppellasthaken-Montagetraverse. Video
   2013-01-01


Backup Quick Release System (BQRS) für AS 332 Traversenlasthaken

Image

Excellente Lösungen für komplexe Aufgaben: das Backup Quick Release System ist Bestandteil des Bergetausystems MERS2 und für die Schnittstelle "Traversenlasthaken" der SuperPuma AS 332 L1 (Bundespolizei) konzipiert  >>> mehr Information

2012-10-05


ILA und IKAR 2012: TYRAH AR am Markt vorgestellt

Image

Das neue Bergedreieck TYRAH AR (EN 1498-B) wurde im Frühjahr und Sommer 2012 an die Erstkunden REGA, Schweizer Luftwaffe und Bundespolizei-Fliegergruppe ausgeliefert. Anfang Herbst 2012 wurde das TYRAH AR an der ILA in Berlin (DE) und der IKAR in Krynica (PL) einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. >>> mehr Information

2012-10-03


Neue AWA, Teil 1

Image

AirWork & Heliseilerei GmbH publizieren ab sofort die neuen Anwendungs- und Wartungsanleitungen (AWA) für alle Lastaufnahmeeinrichtungen für Helikopter.

Notwendig macht dies einerseits eine Reihe von Vorkommnissen, von denen wir einige als schon antiquiert abgelegt hatten (es werden immer wieder die selben Fehler gemacht), andererseits die neuen produkthaftrechtlichen Rahmenbedingungen in Europa und der Schweiz. 

Nicht zuletzt wollen wir die inzwischen umfassenden und zahlreichen sog. AWA‘s entflechten und insbesondere den für den Anwender im Feld relevanten Teil 4 (bestimmungsgemäse Anwendung) stark reduzieren.

Als erstes wird der „Teil 1 Definitionen“ publiziert. Die Teile 2 (Instandhaltung Stahl) und Teil 3 (Instandhaltung Textil) werden später folgen. Teil 1 bis 3 wird für jedes Produkt gelten und öffentlich zugänglich sein. Der 4. Teil bezieht sich neu nur noch auf die bestimmungsgemässe Anwendung des jeweiligen Produktes und wird nur mit dem Produkt ausgeliefert.

Mehr Informationen und Teil 1 Definitionen finden sie hier

2012-08-27


Schocklast - ein interessanter Fall

Ein interessanter Fall. Aus einem Helikopter wird ein Rescue basket abgeworfen. Dieser wiegt 50 kg. Der Basket fällt ungebremst in das 20 m lange Seil, welches am Lasthaken hängt.
 
Quizfrage: wie hoch ist die Energie im Lasthaken, wenn der Basket in das Seil fällt?
 
Hier erfahren Sie mehr ...
2012-06-21


Das neue TYRAH AR an Erstkunde REGA ausgeliefert.

Image

Das neue, von Tyromont Alpin Technik GmbH (TYR..) und AirWork & Heliseilerei GmbH (... AH) entwickelte Bergedreieck nach EN 1498-B wurde an unseren Erstkunden REGA Swiss Air Ambulance Ltd. ausgeliefert.

... mehr lesen Sie hier

2012-05-28


Neue Produkte: Verlängerung und Anschluss für Dämpfer an Seile Typ TLL/TLP

Die neue Verlängerung erlaubt das Verbinden von 2 Seilenden mit Goggel - ohne Werkzeuge, Schäkel und vor allem ohne vorstehende Kabel. Das Hängenbleiben an Ästen oder anderen Hindernissen entfällt vollständig.

Das Anschlussteil für Dämpfer ist die Ergänzung zur neuen Verlängerung. Auch hier können ohne Werkzeuge die Teile zusammengefügt oder getrennt werden.

Zu den Produkten

2012-04-08


Anwendungs- und Wartungsanleitung

Die Anwendungs- und Wartungsanleitung (AWA) informiert den Anwender über die bestimmungsgemässe Verwendung eines Produktes, über technische Details, Montage, Demontage sowie missbräuchliche Anwendungen und besondere Gefahren. Im zweiten Teil wird die Instandhaltung und die Instandsetzung beschrieben sowie verschiedene Informationen zur Garantie, Ablegereife und gesetzlichen Grundlagen vermittelt.

Die AWA's zu unseren Produkten sind alle in Überarbeitung und werden Stück für Stück online gestellt.

Wenn Sie Fragen haben oder ein bestimmtes Dokument benötigen, wenden Sie sich bitte an Enrico Ragoni (DE) oder Marcel Haldemann (EN), FON 0041 41 420 49 64.

Zu den Anwendungs- und Wartungsanleitungen (AWA)

2012-02-08


EG-Baumster und BAZL TC/STC

A&H Engineering hat seit 2001 eine Reihe von Baumusterzeugnisse für Rettungs- und Arbeitsgeräte erwirkt.

Die Mehrzahl der EG-Baumusterzeugnisse und BAZL TC/STC sind eigene Produkte, andere wurden im Auftrag eines Herstellers erwirkt (in der Liste mit * gekennnzeichnet).

Das TC und die STC des BAZL laufen seit 2011 unter dem sog. "grandfather right". Das BAZL hat 2011 die Technische Mitteilung 50.605-20 aufgehoben, obwohl die EASA noch keine adequaten und gültigen Rechtsvorschriften erarbeitet hatte und hat.

Die Liste der Baumusterzeugnisse

2012-01-30


Fliegende Rinder, SF Schweiz aktuell, 12.01.2012

Image

Die Air Grischa Helikopter AG, Untervaz/GR fliegt mit dem Grossviehnetz (GVN) und Kleinviehnetz (KVN) mehrere Tiere aus einem eingeschlossenen Stall im Prättigauer Fanas aus.

Diese Tiernetze werden als GVN2 und KVN2 von A&H Equipment hergestellt und sind schweizweit sowie im süddeutschen und österreichischen Alpenraum im Einsatz.
                                           Der Bericht                Das Produkt

2012-01-15


Portrait AirWork & Heliseilerei GmbH, Helico Revue

Image Bericht Helico Revue 12/2011, Nr. 97

Wir danken dem Autor Franz Mayer und dem Helico-Team für den ansprechenden Artikel über A&H.

2012-01-13


P/N: LH20