Reliability - you can count on it

A&H Equipment (A&H EQU)

Herstellen - Konfektionieren - Ausrüsten

Enrico Ragoni (LPO)
+41 41 420 49 64
air-work(at)air-work.com

Kontakte und Informationen (Druckformat A4)

Link Approvals
Link Anwendungs- und Wartungsanleitungen AWA

FC 2017-01-01 | LM 2017-01-22

   


Datenblätter

2017-01-24 = Datum der Onlinestellung

Allgemeine, produktübergreifende Datenblätter

Dateblätter Sonderbeschläge Datenblätter Seile manuell
Datenblätter Zubehör Seile manuell
Datenblätter Seile elektrisch
Datenblätter Lastennetze und Anschlagmittel
  • 2017-03-05 DB Lastaufnahmemittel-Lufttransport LAM-LT
  • 2017-03-05 DB Lastennetze (Variationen) LN
  •  
Datenblätter simple PCDS (PSAgA für die Luftrettung)
Datenblätter Zubehöre Rettung
FC 2017-01-22 | LM 2017-03-05


Materialkunde

Dünn, glatt und in Verruf: Dyneema

Relevanz: Bergsport, Absturzsicherung, Klettersteig.
Quelle:  Die Alpen, Mai 2014, Seite 28 - 31       

Kleine Korrigenda:

Text und Tabelle auf Seite 29 weisen ein paar Ungenauigkeiten auf. So ist Dyneema kein Polyethylen (PE) sondern Hochmodulpolyethylen (HMPE, oft auch High Performance Polyethylene HPPE). Die Bruchfestigkeit unterscheidet sich zum Beispiel von ca. 7 kN eines 3-schäftigen PE-Seiles 8 mm zu 82 kN eines geflochtenen Dyneema HS aus HMPE 8 mm. Ebenso unterscheiden sich die mechanischen und chemischen Eigenschaften sehr stark. Da Dyneema schwimmt, kann die spezifische Dichte nicht grösser 1 sein; sie beträgt ca. 0.97 g/mm3, im Gegensatz zu PA, welches 1.14 g/mm3 wiegt. Die UV-Beständigkeit von HMPE ist hervorragend, nicht jedoch die Verträglichkeit auf harte Fangstösse. 

FC 2014-06-06


© 2017 AirWork. All rights reserved. | Impressum